carborund

carborund
silicio karbidas statusas T sritis chemija formulė SiC atitikmenys: angl. carborund; silicon carbide; silite rus. карборунд; кремния карбид; силит ryšiai: sinonimas – karborundas

Chemijos terminų aiškinamasis žodynas – 2-asis patais. ir papild. leid. – Vilnius: Mokslo ir enciklopedijų leidybos institutas. . 2003.

Игры ⚽ Нужно сделать НИР?

Look at other dictionaries:

  • Carborund — Strukturformel Allgemeines Name Siliciumcarbid Andere Namen Karb …   Deutsch Wikipedia

  • Carborund — Car|bo|rụnd 〈n.; Gen.: (e)s; Pl.: unz.; Min.〉 natürlich vorkommendes Mineral großer Härte, chem. Siliciumcarbid; oV [Etym.: <Carbo… + Korund] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Carborundum [1] — Carborundum (Carborund, Siliciumkarbid), chemische Verbindung von Silicium und Kohlenstoff (Silicid des Kohlenstoffs) SiC, spez. Gew. bei 15° = 3,125 nach Richard [1], nach Fitz Gerald 3,171–3,214; zeigt hexagonale Kristalle von… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Liste der chemischen Trivialnamen — Trivialnamen sind Namen für chemische Verbindungen, die nicht den systematischen Nomenklaturregeln der Chemie entsprechen und daher keinen Aufschluss über die Zusammensetzung und Struktur der Verbindung geben. Trivialnamen stammen meist aus der… …   Deutsch Wikipedia

  • Moissanit — Chemische Formel SiC Mineralklasse Elemente Nichtmetallcarbide 1.DA.05 (8. Auflage: (nach Strunz) 01.03.08.01 (nach Dana) …   Deutsch Wikipedia

  • Sprungbrett — Als Sprungbrett bezeichnet man ein federndes Brett zum Abspringen, um dadurch eine größere Höhe oder Weite zu erzielen. Sprungbretter werden hauptsächlich beim Geräteturnen und beim Wasserspringen von Sportlern benutzt. Im übertragenen,… …   Deutsch Wikipedia

  • Bogenlampen [2] — Bogenlampen. In den sogenannten Flammen oder Effektbogenlampen werden Effektkohlen verwendet, die aus den Fluoriden des Calciums, Strontiums und Bariums bestehende Leuchtzusätze erhalten und dem Licht eine orangegelbe, weißlichgelbe oder rötliche …   Lexikon der gesamten Technik

  • Edelsteinschleiferei — Edelsteinschleiferei, die Technik, den Edelsteinen, die in rohem und kristallisiertem Zustand selten ihre ganze Schönheit nach Glanz, Farbe und Lichtbrechung zeigen, glatte, polierte künstliche Flächen zu geben. Diese Flächen sind entweder… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Karbide — Karbide, Metallkarbide, Metallkarburete, Metallkarbüre, sind Verbindungen der Metalle mit Kohlenstoff. Das Verbindungsverhältnis wechselt bei einzelnen Metallen je nach den Bedingungen, unter welchen die Reaktion vor sich geht. Ahrens [1] zählt… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Silicium [1] — Silicium, Atomgew. 28,4, wie Kohlenstoff vierwertig, kommt in der Natur nicht in freiem Zustande vor, dagegen weit verbreitet als Kieselsäure (SiO2), besonders in den Silikaten (s.d.). Man unterscheidet amorphes und kristallisiertes Silicium.… …   Lexikon der gesamten Technik

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”